Parodontitis ist keineswegs harmlos

Parodontitis beschreibt eine Entzündung des Zahnbetts. Das Zahnbett ist die Verbindung zwischen Kiefer und Zahn. Es besteht aus Kieferknochen, Bindegewebe und Zahnfleisch. Verursacher der Entzündung sind Bakterien, die Zahnbelag bilden und sich hauptsächlich am Zahnfleischrand festsetzen. Die Bakterien sind von Mensch zu Mensch übertragbar, beispielsweise, wenn man dieselbe Zahnbürste benutzt.…

Mehr lesen

Wurzelkanalbehandlung ist nicht immer kostenlos

1 (9)

  Oft sind es nicht nur erkrankte Zähne, die schmerzen, betroffen kann auch die Wurzel, hauptsächlich der Wurzelkanal sein. Bis Ende 2003 gingen die Betroffenen zum Zahnarzt, um eine Behandlung des Wurzelkanals durchführen zu lassen. Heute ist es in vielen Fällen notwendig, erst zur Bank und dann zum Zahnarzt zu…

Mehr lesen

Zahnarztbesuch ist nicht immer kostenlos

Kostenlos für gesetzlich Krankenversicherte sind die Vorsorgeuntersuchungen und die notwendigen Zahnbehandlungen. Dies gehört zur sogenannten Regelversorgung, die im Leistungskatalog der GKV beschrieben ist. Die Regelversorgung sieht allerdings nur die kostengünstige Methode und das preiswerteste Material vor. Für Zahnersatz gibt es von der Krankenversicherung nur feste Zuschüsse, die nur dann erhöhen,…

Mehr lesen